2006-09-30

Wurzelzertifikat von CAcert in Psi unter Mac OS X installieren

Ich benutze den Instant-Messenger Psi (version 0.10) unter Mac OS X 10.4.8 mit einem Jabber-Server, der ein SSL-Zertifikat hat, das von CAcert signiert ist. Deren Wurzelzertifikat ist aber nicht standardmäßig in Psi installiert, sodass ich bei jeder Verbindung zu meinem Server eine Warnung über ein ungültiges Zertifikat bekam. Ich habe folgende Schritte durchgeführt, um die CAcert-Zertifikate in Psi zu installieren:

  1. Lade die Class-1- und Class-3-Zertifikate von der CAcert-Wurzelzertifikatseite im PEM-Format herunter.
  2. Führe folgenden Befehl im Terminal aus:
    openssl x509 -in root.crt -fingerprint
    Die erste Zeile zeigt den MD5-Fingerabdruck an. Überprüfe ihn anhand des Fingerabdrucks auf der Wurzelzertifikatsseite.
  3. Öffne die Datei rootcert.xml von Psi in einem Editor. In der Standardinstallation lautet der Pfad /Applications/Psi.app/Contents/Resources/certs/rootcert.xml
  4. Füge zwei neue <certificate>-Elemente hinzu und darin jeweils ein <data>-Element.
  5. Bearbeite root.crt und class3.crt, heruntergeladen in Schritt 1. Entferne in jeder Datei die erste und letzte Zeile und alle Zeilenende-Zeichen. Heraus kommt jeweils eine lange Zeile Kauderwelsch. :-)
  6. Kopiere jedes modifizierte Zertifikat in eines der <data>-Elemente aus Schritt 4 in rootcert.xml.
  7. Starte Psi. Die Warnung über ein ungültiges Zertifikat ist verschwunden.

Kommentare

andre

Hallo Christoph!

Ich nutze Psi v0.1 mit einem Intel-Mac unter MacOS X 10.4.8 und möchte nun einen jabber-server per SSL nutzen. Dieser hat ein CAcert-Zertifikat, welches ich nun in Psi importieren möchte (das root.crt und class3.crt ist runtergeladen und überprüft). Aber ich kann nirgends auf meiner Festplatte die Ordner und die Datei "/Applications/Psi.app/Contents/Resources/certs/rootcert.xml" finden?! Das einzige was existiert ist das Programm "/Applications/Psi.app". Sowohl händisch per Konsole als auch über Spotlight ist nicht zu finden. Hast Du einen Tip wie ich nun das Zertifikat installiert bekomme? Danke, andre

2007-03-27 22:08

andre

Hallo Christoph! Danke für Deine E-Mail. Als "switcher" staune ich doch immer wieder über den Mac. Es gibt KEINE Einstellmöglichkeit im Finder, die versteckte Dateien sichtbar macht (unglaublich)! Ich habe die rootcert.xml jetzt gefunden und nutze nun folgende Möglichkeit versteckte Dateien auch in Zukunft schnell finden zu können: Im Finder versteckte Dateien anzeigen: Terminal starten: defaults write com.apple.finder AppleShowAllFiles -boolean true;killall Finder Im Finder KEINE versteckten Dateien anzeigen (default): defaults write com.apple.finder AppleShowAllFiles -boolean false;killall Finder

Um schnell beide Einstellungen nutzen zu können, macht es Sinn sich zwei ausführbare Dateien auf den Desktop zu legen: Mit Text.Edit zwei neue Dateien erstellen (Einstellung: "In reinen Text umwandeln"). Erste Datei unter "show.command" mit folgendem Inhalt auf dem Dektop speichern: defaults write com.apple.finder AppleShowAllFiles -boolean true;killall Finder Zweite Datei unter "hide.command" mit folgendem Inhalt auf dem Dektop speichern: defaults write com.apple.finder AppleShowAllFiles -boolean false;killall Finder Terminal starten und zwei Befehle ausführen (Dateien ausführbar machen): rechnername:~/Desktop user$: chmod 755 show.command UND chmod 755 hide.command

(gefunden unter: http://dereinzige.de/2006/11/12/versteckte-dateien-im-mac-anzeigen/)

2007-03-29 10:37

Trackbacks are closed for this story.

Neuer Kommentar

[http://… oder mailto:…] (optional)