2004-11-03

Firefox-Anzeige in einer deutschen Zeitung

Und noch ’ne Spende, diesmal über „Firefox kommt“. Hier wird per Überweisung gespendet; wer also keine Kreditkarte hat und trotzdem was für die Verbreitung von Firefox tun will, hat hier die Gelegenheit.